Herzensweg Kräuter-Yoga – ein Gastinterview mit Birgit Trummer

Die Menschen hinter dem Genusstag

Anlässlich unserer Reihe „Genusstagvortragende im Spotlight“, bei der wir Ihnen als besondere Einstimmung auf den diesjährigen Genusstag am 12. Oktober die Personen rund um diesen Tag vorstellen, haben wir uns in dieser Woche mit Sportwissenschaftlerin, Yogatrainerin und Kräuterfachfrau Mag. Birgit Trummer zum Interview verabredet.

Aus Liebe zur Natur

Die Natur und das ganzheitliche Sein des Menschen hat Birgit Trummer schon immer fasziniert und letztendlich auch dazu motiviert, ihrem ganz persönlichen Herzensweg zu folgen. Neben Yogastunden und Kräuterworkshops bietet die Expertin für ganzheitliches Entspannen auch sogenanntes „Waldbaden“ an. Ein Anti-Stress-Programm mitten in der Natur, wo man einmal ganz bewusst die Schönheit der Umgebung wahrnimmt und so auf angenehme Art und Weise Stresshormone reduzieren kann.

Yoga für jeden Tag

Unter dem Titel „Yoga für jeden Tag“ führt Sie Birgit Trummer beim Genusstag am 12. Oktober in die Welt des Yogas ein. Mit dabei sind einfache Übungen für einen entspannteren Alltag und viel Wissenswertes rund um die Powerpflanzen der Natur: die Kräuter.

Erfahren Sie hier, welche Bedeutung Yoga für Birgit Trummer hat und lernen Sie die Expertin ein Stück weit näher kennen.

Frau Trummer, was hat Sie auf Ihren Weg der Veränderung gebracht?
In meiner Schwangerschaft im Jahr 2015 ging ich sehr oft in der Natur spazieren und genoss die Zeit für mich. Ich erzählte meinem Baby von den wunderschönen Farben der Natur, der Vielfalt der Pflanzen- und Tierwelt und der Blütenpracht der Blumen. In der Beobachtung der Pflanzen konnte ich mir den gegenwärtigen Moment immer stärker bewusst machen. Ich war so dankbar und fühlte dieses Brennen der Begeisterung für die Pflanzenwelt und Yoga in mir.

Und was bedeutet Yoga für Sie?
Für mich ist Yoga eine Lebensweise. Wörtlich übersetzt bedeutet Yoga soviel wie Einheit oder Zusammenfügen und bewirkt ein physisches, psychisches und mentales Wohlbefinden. Die alten Yoga-Meister erkannten, dass, um wirklich etwas auf der Welt zu ändern, wir zuerst unsere innersten Einstellungen überprüfen und ausrichten müssen. Es ist ein Weg des Wachstums, er beginnt wie ein Samenkorn in der Erde ganz klein und darf im Laufe des Lebens zu einer wunderschönen Blume erblühen. Das Ziel von Yoga ist, den Menschen optimal mit Lebensenergie zu versorgen und innerlich zu reinigen, um ihn auf Herausforderungen im Leben vorzubereiten.

Sie praktizieren Sie ja auch Kräuter-Yoga. War das ganz einfach ein logischer Schluss, die Liebe zur Natur mit dem Yoga zu verbinden oder wie kam es dazu?
Mit der Geburt meines wunderbaren Sohnes Michael im Jahre 2016 spürte ich eine noch größere Verbundenheit und tiefe Dankbarkeit in mir, die mich zu meinem Herzenswunsch führte! Ich entschied mich, meinen Herzensweg namens „Kräuter-Yoga“ zu gehen und zu leben!

Was macht Käuter-Yoga so besonders für Sie?
Durch die hingebungs- und respektvolle Beziehung mit der Pflanze entsteht ein neues und tiefes Bewusstsein gegenüber der Natur und seinem eigenen Urvertrauen, das auf das Verbundensein mit Allem beruht. Durch die körperliche und meditative Bewegung wird der Energielevel erhöht und der Fluss der Lebensenergie verbessert sich. Das Ergebnis ist mehr Energie für den Alltag und dessen Herausforderungen, verbesserte Gesundheit, ebenso aber auch Gelassenheit, inneres Gleichgewicht und ein zunehmendes Gefühl der Verbundenheit mit allem Sein.

Das klingt spannend und wir freuen uns darauf, beim Genusstag ganz viel mehr darüber zu erfahren, vielen Dank für Ihre Zeit.

Weitere Informationen zum diesjährigen Genusstag sowie den aktuellen Programmfolder finden Sie auch hier!

(Titelbild: Adobe Stock, Marcin)

 

3 Antworten auf „Herzensweg Kräuter-Yoga – ein Gastinterview mit Birgit Trummer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s